Graues Oberösterreich Wappen
Mag. Günther Steinkellner
Landesrat

Altstadt 30/2 | 4021 Linz
T: (+43 732) 77 20-172 01 | F: (+43 732) 77 20-21 72 49
lr.steinkellner@ooe.gv.at

www.guenther-steinkellner.at
Sie sind hier: Startseite > Über mich

Mag. Günther Steinkellner

Persönliche Daten

geboren am 20. Jänner 1962 in Linz

verheiratet mit Dr. Verena Steinkellner

Kinder: Carina (1990), Bernd (1996)

Besondere Interessen und Hobbys

Segeln, Jagen, Schifahren, Tauchen

Lieblingsspeise, Urlaubsziele

Marillenknödel

Attersee, Bad Hofgastein

Schulbildungen

Volksschule KV 18 Linz 1968-1972

Bundesrealgymnasium Fadingerstraße Linz 1972-1976

Bundesoberstufenrealgymnasium Honauerstraße Linz 1976-1981

Matura 1981

Ausbildungen

Präsenzdienst 1981-1982

Rechtswissenschaften Johannes-Kepler-Universität 1982-1986

Sponsion zum Magister der Rechtswissenschaften 1986

Ausgeübter Beruf / berufliche Tätigkeit

Intertrading Linz, Mobil Oil Wien

Rechtsanwaltskanzlei Linz

Wirtschaftstreuhänderkanzlei Linz

Politische Funktionen / Laufbahn

Klubdirektor des Freiheitlichen Parlamentsklubs 1989

Gemeinderat in Leonding 1991 - 2002

Abgeordneter zum OÖ. Landtag 1991 - März 2003

Bezirksobmann von Linz-Land 1992 - 2002

Klubobmann der FPÖ-Fraktion im . Landtag und Mitglied des Bundesparteivorstandes 1996 - 2003

Landesrat für Umweltschutz, Frauen und Konsumentenschutz 2003

Landesparteiobmann der FPÖ Oberösterreich 2002 -2005

Stellvertretender Bundesparteiobmann Juli 2004 - April 2005

Klubobmann der FPÖ-Fraktion im OÖ. Landtag 24. Oktober 2003 bis 22. Oktober 2015

seit 23. Oktober 2015 Mitglied der OÖ. Landesregierung

Meine Ziele als Mitglied der Landesregierung

Durch die Zusammenführung des Ressorts öffentlicher Verkehr und Straßenbau kann ein vernetztes, ganzheitliches und strategisch effizientes Vorgehen erzielt werden, dass sich im neu geschaffenen Ressort der Infrastruktur vereint. Diese zwei großen Bereiche gilt es mit aller Energie bestmöglich für die oberösterreichischen Bürger zu verbinden. Ein klares Ziel ist die Schaffung effizienter und zukunftsfähiger Verkehrslösungen die Oberösterreich zur Stärkung seiner Wirtschaftsstrukturen benötigt. Im Besonderen zählt hierzu der Ausbau und die Attraktivierung des öffentlichen Verkehrs. Mit Projekten wie der Attraktivierung der Mühlkreisbahn, der Einführung des S-Bahn-Systems und dem Ausbau der Straßenbahnverlängerung nach Traun haben wir bereits nachhaltige Schritte gesetzt.

Auch im Bereich der Straßenerhaltung und des Straßenneubaus haben wir innovative Neuerungen veranlasst. Mit der Anwendung eines Pavement-Management-Systems werden neuerdings Straßenzustände errechnet. Dies ist die Basis für eine transparente und objektive Reihung von Straßenerhaltungsmaßnahmen.

Mit einem neu erstellten Verkehrssicherheitsprogramm für die Jahre 2016-2022 soll darüber hinaus die Anzahl der Verkehrstoten um 25 Prozent,  die der Verletzten um 20 Prozent und der Unfälle um 10 Prozent reduziert werden.